Saison 2010/11

Geschrieben von Sven Rötting.

Hallo Skatfreunde

nach dem 3. Ligaspieltag steht die Mannschaft

OTTO/HHA auf dem 3. Tabellenplatz in der Landesliga .

Wer die Mannschaft noch verstärken möchte meldet sich

bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

wir spielen jeden 2. und 4. Dienstag im Monat .

 

Mit skatsportlichen Gruß

 

Sven Rötting

Reisebericht DM München 2010

Geschrieben von Stephan Blasch.

stop1Heute morgen (10.September 2010) haben wir uns bei Dieter getroffen, um unsere Fahrt zur deutschen Meisterschaft 2010 in München zu starten.
Mit fünf Kannen Kaffee ausgerüstet sind wir auf die Autobahn um bereits vor Hannover den ersten Toilettenstop einzulegen (kein Kommentar...)
Dort waren dann
auch noch die Toiletten defekt, so dass wir bei Hildesheim gleich den zweiten Stop einlegen mussten.

So, mit nur noch einen Zwischenstop (Rhön) weiter sind wir in München angekommen. Im Feringapark Hotel haben wir unser Quartier bezogen und sind dann gleich auf die Bowlinganlage gefahren.
Nach den Begrüßungen, es waren die üblichen Verdächtigen aus Hamburg, Bremen, Bremerhaven und Frankfurt und

Letzter Antritt der 1.Mannschaft 2010

Geschrieben von Stephan Blasch.

Die erste Mannschaft beendete gestern ihre Saison mit dem 14.Antritt auf der Anlage in Wandsbek.
Der zweite Platz war bereits vor dem Start sicher, jedoch zeigten wir nochmal deutlich, dass wir für die Telekom, die mit ihrer starken Besetzung natürlich Topfavorit war, ein ernstzunehmender Gegner sind.
Wir eröffneten die

Rückblick auf die 4.DBSV DM Doppel/Mixed

Geschrieben von Stephan Blasch.

Die 4.DBSV Deutsche Meisterschaft im Doppel und Mixed ist am letzten Wochenende in Hamburg ausgetragen worden.

Neben den sportlichen Erfolgen, bestach auch diese Meisterschaft wieder durch eine fröhliche und sportliche Atmosphäre. Die Spielerinnen und Spieler der HOCHBAHN haben durchweg gute bis sehr gute Leistungen gezeigt. Neben den errungenen Medaillen durch die Doppel Doris Brammann/Tatjana Naguschewski (Bronze in der Gruppe B/C), Berthold Brack/Uwe Wallbrecht (Vizemeister/Silber in der Gruppe Herren A/B) und Lars Reinhardt/Werner Sisolewski (Vizemeister/Silber in der Gruppe Herren C) sind auch diese starken Leistungen besonders hervorzuheben:

Uwe Wallbrecht spielte in der 4er Serie einen neuen HOCHBAH Rekord mit 961 Pins(240,25 Schnitt), Stephan Martens erzielte "nur" 960 Pins. Lars Reinhardt erreichte seine erste offizielle Serie über 200 Schnitt mit insgesamt 802 Pins!
Dieter Harms und Stephan Martens verloren ihr Finalrundenspiel unglücklich um 5 Pins mit 401 zu 406 gegen die späteren Deutschen Meister der Gruppe A/B und erreichten den 4.Platz.

Die Finalspiele boten wieder sehr spannende Spiele vor viel Publikum und nach einer schönen Siegerehrung und einem heiter fröhlichem Ausklang freuen wir uns auf die nächsten Meisterschaften und Turniere, die vor uns liegen.

Alle Top Ten Platzierungen der HOCHBAHN-Bowlerinnen und Bowler auf einen Blick:


Doris Brammann / Tatjana Naguschewski 3.Platz Damen Gruppe C
Bärbel Brack / Birgit Kaminski 6. Platz Damen Gruppe A
Berthold Brack / Uwe Wallbrecht 2.Platz Herren Gruppe A/B
Lars Reinhardt / Werner Sisolewski 2.Platz Herren Gruppe C
Dieter Harms / Stephan Martens 4.Platz Herren Gruppe A/B
Hans-Joachim Domschke / Michael Miegel 7.Platz Herren Gruppe B/C
Margrit Heuer / Hans Heuer 8.Platz Mixed Gruppe C
Doris Brammann / Olaf Stoldt 9.Platz Mixed Gruppe C