Saisonabschluss 2015/16

Geschrieben von Udo Dümmer.

Die Pokalsiegermannschaft
Pokalsieger 2016

Eine der erfolgreichsten Serien aller Zeiten ist vorüber. Beide Meistertitel wurden in den A-Klassen erreicht.

Die erste Mannschaft nimmt den Aufstieg in die Sonderklasse wahr, die 2. bleibt in der A-Klasse. In der Klassenmeisterschaft behielt die 1. mit 10:8 knapp die Oberhand. Sie standen auch im Pokalendspiel der Vereinsspieler - dort ging es ebenfalls gegen eine Hochbahn-Mannschaft. Hochbahn 4. war durch ein Wiederholungsspiel gegen Stahlwerke im Finale, war aber chancenlos. Damit holte die 1. drei Titel - einmalig in der HOCHBAHN-Geschichte.

Weiterer Aufsteiger ist die 9., die damit endlich wieder E-Klasse spielen kann. Dorthin muss wohl auch leider die 7. absteigen, auch wenn noch Hoffnung auf einen freien Platz in D besteht.

Insgesamt können alle 9 Mannschaften zufrieden sein; knapp 100 Mitglieder nahmen am Punktspielbetrieb teil.

Tischtennis - Ausblick auf 2014/2015

Geschrieben von Udo Dümmer.

Nachdem bereits im Vorjahr eine Mannschaft mangels Engagement aufgelöst wurde, hat es jetzt aufgrund diverser Austritte auch die 1. erwischt. Für manchen ist die heutige Arbeitssituation schon so, dass neben Verein nicht auch noch Betriebssport im vernünftigen Maße betrieben werden kann. Oder aber bei 2 Spielen die Woche kommt das Training zu kurz - beides waren Gründe für die Austritte.

Aber wir machen daraus eine Tugend und haben jetzt 4 Mannschaften in der A-KLasse, die jedoch stärker und ausreichender besetzt sein werden. Als neuen Kollegen und Spitzenspieler begrüßen wir Jan Cyrullies vom TV Gut Heil Wrist.

Der Plan bleibt, in allen Ligen von S bis F vertreten zu sein, da wir den Breitensport im Vordergrund sehen. Da wir aber in S nicht vertreten sind, wird der Aufstieg der 1. in die Sonderklasse angestrebt. Auch die 3. wird so gut besetzt sein, dass wir in beiden A-Klassen ein Eisen im Feuer haben...

Wir über uns

Geschrieben von Udo Dümmer.

Die BetriebsSportGemeinschaft Gruppe Tischtennis der Hochbahn gibt es seit 1962 und wir spielen mit 10 Mannschaften im Punktspielbetrieb. Nicht alle Mitglieder spielen in Mannschaften; es gibt auch einige, die einfach nur mal zum Training kommen und ein bisschen spielen wollen.

Pokalsieg 2011

BSG Tischtennis: Der letzte große Titel...

In fast 50 Jahren hat die BSG Tischtennis fast alle Titel in Einzel wie auch mit den Mannschaften gewonnen.

Einer fehlte noch: Der Pokalsieg.

VON LINKS NACH RECHTS: Christian Lauenroth, Hormos Ghanaati, Kapitän Michaela Bruchlos, Marcel Busch, Helmut Heide, Christian Grabsch, Andy Sarwoko
VON LINKS NACH RECHTS:
Christian Lauenroth, Hormos Ghanaati, Kapitän Michaela Bruchlos, Marcel Busch, Helmut Heide, Christian Grabsch, Andy Sarwoko

Nicht mal eine Endspielteilnahme stand zu Buche und so gab Spartenleiter Udo Dümmer Anfang der Serie die Devise aus "Wir holen den Pokal".
Die Verteidigung der Meisterschaft würde aufgrund personeller Engpässe schwer werden und so war es dann auch.
Nachdem sich die Hamburger Gerichte